Unsere Arbeit

Einsatzgebiete

Als christliche Organisation  arbeiten wir für das wohl behinderter Menschen in Uganda, mit Missionaren aus den USA, Deutschland, Südkorea und Uganda.

Neben der Wohltätigkeitsarbeit ist eines unserer Hauptziele, das Evangelium zu verbreiten. Vor allem auch bei  den Behinderten, die Ablehnung und Verletzlichkeit in Hoffnung und Freude zu verwandeln.
Unser Hauptsitz befindet sich in Masaba, Bezirk Busia, nahe der Grenze zu Kenia. Mukono in der Nähe von Kampala ist unsere Niederlassung für Zentral-Uganda.

Die Zahl von Menschen mit Behinderungen im Busia Bezirk wird auf der Grundlage von Unteruchungen aus dem Jahr 2017 auf 1809 Erwachsene und Jugendliche und Kinder geschätzt.

Unsere Vision und Mission hat das Leben von Menschen mit Behinderungen in verschiedenen Bereichen  des Lebens positiv verändert.

Sonderpädagogik; Traumschulprojekt
MFD freut sich darauf, die Bildung für Kinder mit Behinderungen (CWD) in der Gemeinschaft zu fördern und die behindertengemeinschaft aufzubauen, indem es die geistig, wirtschaftlich und gesundheitlich stärken kann.
Baubeginn für das Projekt Traumschule war der 15. April. 2019. Gespendet von einer der koreanischen Vereinigung namens Dreams Dream zusammen mit einer US-Kirche, Torrence Presbyterian Church und anderen. Dream School bietet spezielle Bedürfnisse Kindererziehung in diesem Bereich von Busia Bezirk. Es gibt mindestens 10.000 CWD herum. Aber Sie hatten Keine Sonderschulen Und keine pädagogische Unterstützung.
Es gibt einen zukünftigen plan, ihn mit einem Rehabilitations-und berufszentrum zu ergänzen, um das Leben von CWDs zu erleichtern und Sie zu erheben, um ein unabhängiges Leben zu führen und zu lernen und das analphabetenniveau unter uns zu brechen.

Uganda ist von einer anhaltenden Ernährungskrise betroffen.
Die Kinder-und Kindersterblichkeit bleibt hoch. Neben der Armut ist ein weiterer Grund, dass Uganda eine der höchsten Geburtenraten der Welt hat. Aus Angst vor den Kosten bringen Eltern Ihre Kranken Kinder sehr spät in eine Klinik. Harmlose Krankheiten sind oft tödlich. Kinder sind betroffen, weil viele von Ihnen stark unterernährt sind und kaum Abwehrkräfte haben.

Medizinische Missionsteams aus Südkorea für die letzten 12 Jahre Gaben Ihre Zeugnisse. “Wir sind seit 12 Jahren zur Medizinischen Mission nach Uganda gekommen, hatten aber noch nie so viele Patienten behandelt. Dies war das erste mal, dass wir über 2000 Patienten über 4 Tage behandelten.”Wir glauben, dass Gott die Schreie seines Volkes gehört hat, das inmitten armer und kranker Umgebungen in Uganda leidet.

Besonders stark betroffen sind marginalisierte Gruppen wie Behinderte, Kinder und ältere Menschen. Mit unserem Programm “Rollstühle der Liebe Teilen” können wir betroffenen und Familien das Leben erleichtern.

Entwicklung der Gemeinschaft;
Wir tun Gemeinschaft Sensibilisierung über Behinderung für Hausmeister von Menschen mit Behinderungen Leben sowie PWDs sich über Ihre Pflege und rehabilitation.

Haus des Segens Bauprojekt
Nach Recherchen und Bewertungen zur Identifizierung bedürftiger Menschen in den Gemeinden durch MFD zusammen mit gemeindeleitern und betroffenen lokalen Führungskräften geschieht dies für die Bedürftigen PWDs.
Auf diese Weise verbessert MFD den Lebensstandard von PWDs, indem es Ihnen dauerhafte Häuser baut.
Sensibilisierung und Befähigung PWDs
PWDs-Gruppen für wirtschaftliche Entwicklung
Wir besuchen die PWDs, um Sie zu beraten und Ihnen die wirtschaftliche Entwicklung Ihres Geistes für Ihr überleben zu ermöglichen.

Erfolgsgeschichten

Wo Wir Operieren

Busia

Haupttätigkeit

Christlicher Dienst
Entwicklung Der Gemeinschaft
Sonderpädagogik
Gesundheitsförderung

Mukono

Haupttätigkeit

Christlicher Dienst
Entwicklung Der Gemeinschaft
Sonderpädagogik
Gesundheitsförderung
Friendship Village

Werden Sie Teil Unserer Arbeit

Unterstützen Sie unsere Arbeit, um mehr Leben in Afrika zu beeinflussen!